Gemeinsam sind wir stark!

Über die Symbole auf der linken Seite können Sie die Schriftgröße bzw. den Kontrast dieser Webseite verändern.

Parkinson Forum e. V., Unna

Wir wollen dazu beitragen, durch Hilfe zur Selbsthilfe die Lebensumstände von Parkinson-Erkrankten und deren Partnerinnen und Partnern zu verbessern.

Die Corona-Pandemie hat die Arbeit unserer Selbsthilfegruppe stark beeinträchtigt. Unsere Mitglieder gehören durchweg zu der Gruppe von Menschen, für die das Virus besonders gefährlich sein kann.

Seit März 2020 finden daher leider keine Gruppentreffen mehr statt. Alle Referentinnen und Referenten stehen jedoch in der Zukunft für eine unserer Veranstaltungen zur Verfügung.

Weihnachtspäckchen an von der Krankheit Betroffene

Parkinson Sport

Durch gezielten Sport Beweglichkeit und Koordination zu fördern und die Muskelkraft zu verbessern ist für Parkinson-Patientinnen und -Patienten unerlässlich.

Körperliche Fitness beeinflusst den Krankheitsverlauf bei Morbus Parkinson, und zwar umso mehr, je nachhaltiger geübt wird.

Die Reha Team Unna GmbH im Harger Gesundheitszentrum, Hammer Str. 4-16, 59425 Unna, führt einen auf unsere speziellen Bedürfnisse zugeschnitteten Reha-Kurs durch. Dieser Kurs findet jeweils montags von 14 bis 14.45 Uhr statt, und zwar unter der Leitung einer Rehasport-Fachübungsleiterin mit dem Profil Neurologie.

Nähere Informationen hierzu und zu unserem vollständigen aktuellen Sportangebot findet Ihr hier: Link>>>

Leider steht auch der Sport wieder unter dem Vorbehalt des Coronaschutzes. Aktuell können Reha-Sportkurse auf der Basis einer ärztlichen Verordnung stattfinden (Stand: 29.10.2020). Sollte sich etwas ändern, informieren wir Euch kurzfristig.

Dieser Test hilft bei der Früherkennung von Parkinson, ersetzt aber nicht die ärztliche Diagnose.

Wer sind wir?

Die Parkinson Selbsthilfegruppe Unna besteht seit 2002. Seit dem 1. Januar 2016 ist sie als gemeinnütziger Verein unter dem Namen „Parkinson-Forum e. V.“ organisiert. Der Verein hatte zu Jahresende 2019 160 Mitglieder, Parkinson-Patientinnen und -Patienten, Angehörige, Freunde und Förderer der Parkinson Selbsthilfe.

Was wollen wir?

Wir suchen gemeinsam Orientierung für das Leben mit einer fortschreitenden chronischen Erkrankung.

Was bieten wir?

  • Information über die Krankheit und Therapien
  • Information über die Veränderungen im Gesundheitswesen
  • Informationen zur Bewältigung des Alltags
  • Soziale Kontakte und Erfahrungsaustausch
  • Gemeinsamer Sport für Betroffene und Angehörige
  • Ausflüge und Feste
  • Gemeinsame Reisen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen